AdUp Technology

Contact

+49 (0) 40 350 1698-199

Interested or any questions? Contact us!

© 2019 Axel Springer Teaser Ad GmbH

Frequently Asked Questions for Publishers

Herzlich willkommen! Hier finden Sie häufig gestellte Fragen zum Thema Publishing bei AdUp.

Wie werde ich Publisher?

Füllen Sie einfach das Registrierungsformular für Publisher aus. Anschließend erhalten Sie von uns eine Bestätigungsmail zugeschickt, über welche Sie sich im Tool anmelden und direkt mit der Erstellung Ihres ersten Layouts beginnen können.

Mit welchen Publisher arbeitet AdUp zusammen?

Wir arbeiten mit einer Vielzahl von Publishern aus den verschiedensten Bereichen zusammen. Vorrangig spezialisieren wir uns auf den Bereich Travel, jedoch haben wir auch viele Partner im Bereich General Interest. Dazu zählen unter anderem wetter.com, Spiegel Online, sport1 und viele mehr, welche zum Portfolio von Axel Springer gehören.

Welche Advertiser arbeiten mit AdUp zusammen?

Wie auch im Bereich des Publishing greifen wir hier auf das Portfolio von Axel Springer zurück und kooperieren mit Stepstone und Idealo, aber auch mit Parship und moebel.de und natürlich vielen mehr. Unsere Travel Advertiser bestehen beispielsweise aus TUI, sonnenklar.tv, L'Tur, Robinson und vielen mehr.

Kann ich kontrollieren, welche Inhalte auf meiner Website ausgespielt werden?

Ja, das können Sie. Sie können im Voraus sensitive Kategorien auswählen, welche nicht auf Ihrer Website auftauchen sollen, wie beispielsweise Inhalte über Glücksspiel oder Gewalt. Solche Inhalte werden dann geblacklistet. Sie können auch über die Whitelist jene Kategorien auswählen, die als einzige ausgespielt werden sollen. Wenn Sie bei Whitelist die Kategorie "Reisen" auswählen, dann werden nur Reise Ads ausgespielt.

Beeinflussen AdUp Anzeigen die Ladezeit meiner Seite?

Dies kommt darauf an, wie Sie den Anzeigenblock auf Ihrer Website verbauen. Beim Erstellen des Anzeigenblocks können Sie zwischen einem synchronen und einem asynchronen Einbindungscode wählen. Der synchrone Einbindungscode veranlasst, dass sowohl Ihre Inhalte als auch der Anzeigenblock gleichzeitig geladen werden. Dadurch ist es möglich, dass es zu längeren Ladezeiten kommt. Wir empfehlen stets die asynchrone Einbindung. Somit werden Ihre Websiteinhalte als erstes geladen und die Anzeigenblöcke folgen.

Wie lege ich eine Webseite an und was ist dabei zu beachten?

Sie benötigen mindestens eine Webseite in Ihrem Publisher-Account, da Anzeigenblöcke und/oder Newsletter später dieser Webseite zugeordnet werden müssen. Im Publisher-Frontend unter "Anzeigenverwaltung" > "Neue Webseite" können Sie neue Webseiten anlegen. Bitte beachten Sie, dass die URL einer Webseite im Nachhinein nicht mehr geändert werden kann. Ein Publisher-Account kann mehrere Webseiten besitzen. Für eine bessere Reportingübersicht wird eine Unterteilung nach Desktop und Mobile (z.B. "example.com" und "m.example.com") empfohlen.

Wie lege ich einen Anzeigenblock an und was ist dabei zu beachten?

Ein Anzeigenblock steht für eine Platzierung von Werbemitteln auf Ihrer Seite und muss dementsprechend einer Webseite zugewiesen werden. Im Publisher-Frontend unter "Anzeigenverwaltung" > "Neuer Anzeigenblock" können Sie einen neuen Anzeigenblock anlegen. Versehen Sie diesen bitte mit einem aussagekräftigen Namen und konfigurieren Sie eine erstes Layout. Nach dem erstmaligen Anlegen eines Anzeigenblocks erhält dieser einen eindeutigen Placement-Key, welcher für die spätere Einbindung der Werbemittel auf Ihrer Seite benötigt wird.

Was ist beim Konfigurieren von Anzeigenblock-Layouts zu beachten?

Bei der Gestaltung eines Anzeigenblock-Layouts haben Sie vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten, die eine optimale Anpassung an das Design Ihrer Webseite ermöglichen. Unsere Anzeigenformate können optimal an das Look & Feel Ihrer Seite angepasst werden und somit maximale Umsätze und höchste Usability erzielen. Ein Anzeigenblock kann mehrere Layouts besitzen, welche auch parallel aktiviert werden können. Mehrere aktive Layouts werden gleich verteilt ausgespielt und laufen somit in einem "Split-Test" gegeneinander.

Wie lege ich einen Newsletter an und was ist dabei zu beachten?

Ein Newsletter benötigt die Zurodnung zu einer Website. Das Anlegen der Newsletterplatzierungen erfolgt in zwei Schritten. Ein Newsletter besteht zum Einen aus einem Layout und zum anderen aus allgemeinen Informationen. Somit kann ein und dasselbe Layout in verschiedenen Newslettern genutzt werden (beispielsweise wenn Sie den Versand zu verschiedenen Tageszeiten im Reporting differenzieren möchten). Zunächst muss iPublisher-Frontend unter "Anzeigenverwaltung" > "Neuer Newsletter-Layout" ein neues Layout angelegt werden. Hier steht Ihn eine Auswahl der bekannten Styling-Optionen zur Verfügung. Unter "Anzeigenverwaltung" > "Neuer Newsletter" können Sie anschließend einen neuen Newsletter anlegen.

Wo kann ich die Performance der auf meiner Seite verbauten Anzeigenblöcke sehen?

Wenn Sie sich im Publisher-Frontend einloggen, gelangen Sie zunächst auf die "Einnahmen Zusammenfassung". Auf dieser können Sie oben rechts den Zeitraum einstellen. Ihnen werden dann alle wichtigen KPIs, aufgeteilt nach Tagen, angezeigt. Wenn Sie es noch detaillierter sehen möchten, gehen Sie oben links auf den Reiter "Berichte" und wählen "Einnahmen pro Platzierung" aus. Hier können Sie die Zahlen pro Website sehen. Wählen Sie bei Gruppierung "Layout" aus, können Sie die Zahlen unterteilt nach Layout sehen. Dies ist vor allem nützlich, wenn Sie einen "Split- Test" durchführen, um das für Sie am besten performende Layout auszuwählen.