Kampagnen

Was sind dynamic Ads und wie nutze ich sie?

Damit Sie die Dynamic-Ads verwenden können, müssen Sie mindestens eine aktive Kampage in Ihrem Advertiser-Account besitzen. Mehr dazu finden Sie auf der Seite Advertiser Support.

Was sind Dynamic Ads?

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit Ihre Anzeigen mit Hilfe von Keywords noch besser zu gestalten. Sofern Sie über einen Produkt-Feed verfügen, können Sie Ihre Anzeigen je nach Keyword vollständig dynamisieren. Dabei wird mit Platzhaltern innerhalb der Anzeigetexten gearbeitet, um zielgerichtete Anzeigeninhalte zu ermöglichen. Zukünftig benötigen Sie nur noch wenige Anzeigengruppen, denn mit Hilfe von Dynamic Ads individualisieren sich Ihre Anzeigen je nach Keywordmatch.

Funktionsweise

Die Produkt-ID stellt die Verbindung zwischen einem Keyword und dem entsprechenden Eintrag in Ihrem Produkt-Feed her. Es ist also essentiell, dass jedes Keyword einer "Dynamic Ads"-Kampagne eine finale Klick-URL mit einer passenden Produkt-ID als URL-Parameter besitzt. Mehrere Keywords können dieselbe finale Klick-URL und somit die selbe Produkt-ID besitzen. Sollte kein Keywordmatching stattfinden oder das gegebene Keyword keine finale Klick-URL bzw. eine ungültige Produkt-ID besitzen, dann werden die Fallback-Werte der Platzhalter in den Anzeigentexten verwendet.

Die Dynamisierung kann ebenfalls für direkte Platzierungen verwendet werden. Nach demselben Prinzip wird auch in der finalen Klick-URL einer Anzeige der Produkt-ID Parameter verwendet. Somit werden die Platzhalter mit dynamischen Elementen aus dem Feed ersetzt.

Beispiel

Sie definieren für Ihre "Dynamic-Ads"-Kampagne als Position der Produkt-ID den Query-Parameter "pid" und das gegebene Keyword besitzt die finale Klick-URL "https://www.example.com?pid=123". In Ihrem hinterlegten Produkt-Feed wird nun nach der ID "123" gesucht und die entsprechenden Platzhalter in den Anzeigentexten mit den Werten aus dem Produkt-Feed ersetzt (z.B. Name oder Preis). Sofern Sie in Ihrem Produkt-Feed auch eine Bild-URL hinterlegt haben, dann würden dieses ebenfalls als Bild für die ausgespielte Anzeige verwendet werden.