AdUp Technology

Kontakt

+49 (0) 40 350 1698-199

Rechtliches

Social

  • linkedin
  • xing

Interesse oder Fragen? Schreib uns!

© 2019 Axel Springer Teaser Ad GmbH

Fly-In-Ads

Voraussetzung

Damit Sie AdUp Werbemittel auf Ihrer Webseite verwenden können, müssen Sie eine Seite, sowie ein entsprechenden Anzeigenblock in Ihrem Publisher-Account angelegt haben.

Mehr dazu finden Sie auf der Seite FAQ für Publisher.

Funktionsweise

Fly-In Ads können einfach über den optionalen Parameter flyin in Ihrem Einbindungscode aktiviert werden und sind kompatibel mit der asychronen und synchronen Einbindung unserer Responsive-Ads und Static-Ads.

Sobald aktiviert, wird das entsprechende Werbemittel nicht wie gewohnt an der Stelle des Einbindungscodes angezeigt, sondern „fliegt“ dezent als Overlay aus dem Rand des Browserfensters in den sichtbaren Bereich Ihrer Webseite.

Fly-In-Parameter

Zusätzlich zu den Parametern der gewählten Einbindung von Responsive-Ads oder Static-Ads stehen Ihnen folgende Fly-In-Parameter zur Verfügung.

Name

Beschreibung

Beispiel

flyin

Aktiviert "Fly-In"-Feature für den Anzeigenblock.

Hinweis: Wenn nicht aktiviert, dann werden alle folgenden Parameter ignoriert!

Asynchron (programmatisch)

Synchron (URL-Parameter)

flyin_mode

Steuert das Verhalten der Fly-In-Containers bis der User den Container von selbst auf- oder zuklappt:

Wert: "1" (Standard)
Der Fly-In-Container wird je nach Scroll-Position automatisch auf- bzw. zugeklappt:

  • 0% – 20%: nicht sichtbar

  • 20% – 40%: halb aufgeklappt

  • ab 40%: vollständig sichtbar
     

Wert: "2"

Der Fly-In-Container ist von Anfang an vollständig sichtbar.

Wert: "3"
Der Fly-In-Container wird erst vollständig sichtbar wenn bis zum Ende der Seite gescrollt wurde.

Asynchron (programmatisch)

Synchron (URL-Parameter)

flyin_position

Steuert die Richtung, von der aus der Fly-In-Container "eingeflogen" kommt:

Wert: "top"

Der Fly-In-Container fliegt von oben nach unten ein.

Wert: "right" (Standard)

Der Fly-In-Container fliegt von rechts nach links ein.

Wert: "bottom"

Der Fly-In-Container fliegt von unten nach oben ein.

Wert: "left"

Der Fly-In-Container fliegt von links nach rechts ein.

Asynchron (programmatisch)

Synchron (URL-Parameter)

flyin_offset_top

Definiert den Abstand (in Pixel) des Fly-In-Containers zum oberen Bildschirmrand.

Standardmäßig beträgt der Abstand 15px.

Asynchron (programmatisch)

Synchron (URL-Parameter)

flyin_offset_right

Definiert den Abstand (in Pixel) des Fly-In-Containers zum rechten Bildschirmrand.

Standardmäßig beträgt der Abstand 15px.

Asynchron (programmatisch)

Synchron (URL-Parameter)

flyin_offset_bottom

Definiert den Abstand (in Pixel) des Fly-In-Containers zum unteren Bildschirmrand.

Standardmäßig beträgt der Abstand 15px.

Asynchron (programmatisch)

Synchron (URL-Parameter)

flyin_offset_left

Definiert den Abstand (in Pixel) des Fly-In-Containers zum linken Bildschirmrand.

Standardmäßig beträgt der Abstand 15px.

Asynchron (programmatisch)

Synchron (URL-Parameter)

flyin_delay

Definiert die Verzögerung (in Millisekunden) bis zum ersten "Einfliegen" des Fly-In-Containers.

Standardmäßig beträgt die Verzögerung 250ms.

Asynchron (programmatisch)

Synchron (URL-Parameter)

flyin_animate

Aktiviert/Deaktiviert die Animation beim "Einfliegen" sowie Auf- bzw. Zuklappen des Fly-In-Containers.

Standardmäßig sind Animationen aktiviert.

Asynchron (programmatisch)

Synchron (URL-Parameter)

flyin_closeable

Aktiviert/Deaktiviert den Button zum Schließen des Fly-In-Containers.

Standardmäßig ist der Button aktiviert.

Asynchron (programmatisch)

Synchron (URL-Parameter)

flyin_collapsible

Aktiviert/Deaktiviert den Button zum Auf- bzw. Zuklappen des Fly-In-Containers.

Standardmäßig ist der Button aktiviert.

Asynchron (programmatisch)

Synchron (URL-Parameter)

flyin_text_headline

Definiert den Text für die Überschrift des Fly-In-Containers.

Standard: "Auch interessant:"

Asynchron (programmatisch)

Synchron (URL-Parameter)

flyin_text_close

Definiert den Text für den Button zum Schließen des Fly-In-Containers.

Standard: "schließen"

Asynchron (programmatisch)

Synchron (URL-Parameter)

 

Beispiele

Einfaches Beispiel mit einer asnychronen Responsive-Ads Einbindung

Einfaches Beispiel mit einer synchronen Static-Ads Einbindung